SMALL is the new BIG 

Wohnlösungen mit Lebensqualität auf engem Raum zu kreieren – das ist die Zukunft!

Wohnraum wird immer knapper und teurer. Die Kaufpreise und Mieten für Immobilien steigen weiter ins Utopische. Ein Boom für kleine Wohnungen ist daher eingetreten. Um auf weniger Fläche viel praktische Nutzbarkeit zu erzielen, ist Funktionalität mit Kreativität zu vereinen. Innovative modulare Lösungen kommen auf den Immobilienmarkt.

IBOX ist ein solches zukunftsweisendes Wohnkonzept, das drei großen Problemen (Wohnraum-Knappheit, hohes Preisniveau, Platzverschwendung) mit  einer durchdachten effektiven Lösung begegnet:

 

  1. wenig Grundflächenbedarf für die Module (< 30 m2)

  2. affordable living – erschwinglich beim Kauf oder günstige laufende Miete

  3. hochgradig funktionale und wohnliche Ausstattung

 

Die stark „versingelnde“ Gesellschaft führt dazu, dass die monatlichen Fixkosten für Wohnen für allein lebende Menschen höher sind. Unverhältnismäßig viel Wohnfläche wird in Anbetracht der Single-Haushalte in vielen städtischen Gebieten gebraucht.

Gemäß den Angaben des Landesamtes für Statistik (Juli 2016), lag der Anteil von Singlehaushalten an den rund 6,3 Millionen Haushalten bei mehr als 41%. Davon sind 40% der Alleinlebenden über 60 Jahre. (Quelle: www.sueddeutsche.de)

 

Die Nachfrage – vor allem nach bezahlbaren Wohnflächen – in Metropolen wie New York, London oder in Großstädten in Deutschland (Berlin, Frankfurt/M. oder München) ist viel höher als das Immobilienangebot. Damit geht auch ein Bildungshandikap einher. In den Universitätsstädten der Welt gefährden Studenten ihre Chancen auf einen erfolgreichen Abschluss ihres Studiums, wenn sie sich keine Unterkunft leisten können. Die ältere Bevölkerung kann in einer Mikrowohnung mit geringer Miete von der oft niedrigen Rente leben.

 

Wenn der Platz fehlt, gibt es Raum für neue Ideen: Think wide and live reduced.

 

Das IBOX-Development Team hat eine innovative und stilvolle Produktlinie speziell für Single-Units kreiert. Eine einzigartige und einfache Montage-Methode hat einen Meilenstein in den modernen modularen Gebäudekonzepten geschaffen.

 

Moderne modulare Gebäude bieten die Lösung für erschwingliches Einzelleben. Holz ist ein bevorzugtes Material und gesundes Umfeld.

Stadtbewohner leben immer mehr in Einzimmerwohnungen. Appartements haben heutzutage im Durchschnitt 20-35 Quadratmeter. Wir machen sehr viel an Wohnkultur daraus auf kleinstem Raum.

 

Wenn Sie an weiteren Informationen interessiert sind, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus und wir halten Sie auf dem Laufenden.